Veröffentlicht am 19.01.2021 von Dr. Klaus Weigel

Die zeitliche und inhaltliche Beanspruchung durch wahrgenommene Aufsichtsratsmandate ist weiter deutlich angestiegen. Dabei spielt u. a. auch das Thema Digitalisierung eine immer wichtigere Rolle. Gleichzeitig nehmen aber auch die Haftungsrisiken für Aufsichtsräte bei Pflichtverletzungen mindestens ebenso stark zu.

Weiterlesen
Veröffentlicht am 26.11.2020 von Dr. Klaus Weigel

Wie die DSW-Aufsichtsratsstudie 2020, zeigt, gibt es bei der Zusammensetzung der Aufsichtsräte in den DAX30- und M-DAX-Unternehmen weiterhin Luft nach oben. So hat eine Untersuchung der Dauer der Zugehörigkeit zum Aufsichtsrat ergeben, dass sich im DAX 30 auf der Anteilseignerseite 54 Prozent der Aufsichtsräte in ihrer ersten und 24 Prozent in der zweiten Amtsperiode befinden.

Weiterlesen
Veröffentlicht am 23.10.2020 von Dr. Klaus Weigel

Eine kürzlich vom Bonner Diplompsychologen Harald Ackerschott vorgelegte Studie ging der Frage nach, warum der Anteil von Frauen in den Vorständen der deutschen Top-Unternehmen nur sehr langsam zunimmt. Dies kontrastiert mit der Tatsache, dass viele Aufsichtsräte in Unternehmen aus dem DAX30, MDAX und SDAX einer gesetzlich vorgeschriebenen Gender-Quote unterliegen, die bereits einen Anteil weiblicher Mandatsträger…

Weiterlesen
Veröffentlicht am 17.08.2020 von Dr. Klaus Weigel

Die noch laufende Hauptversammlungssaison hat insbesondere bei einigen DAX30-Unternehmen im Zuge der Neubesetzung des Aufsichtsrats zu intensiven, auch öffentlichen Diskussionen geführt. Thema war, ob die zur Wahl vorgeschlagenen Personen als Vorstandsvorsitzende anderer DAX30-Unternehmen überhaupt die für das zusätzliche Aufsichtsratsmandat erforderliche Zeit erübrigen könnten.

Weiterlesen
Veröffentlicht am 6.11.2019 von Dr. Klaus Weigel

Aus einer aktuellen Erhebung der Personalberatung Russell Reynolds Associates geht hervor, dass die im Aktienindex MDAX zusammengefassten 60 Unternehmen zuletzt bei der Diversität ihrer Aufsichtsräte große Fortschritte gemacht haben. Dabei schneiden sie zum Teil sogar besser ab als die Unternehmen im DAX30. So sind die Aufsichtsräte der MDAX-Unternehmen mit einer Quote von 27% an nicht…

Weiterlesen