Veröffentlicht am 1.04.2021 von Dr. Klaus Weigel

Die Herausforderungen, die sich für Unternehmen u.a. aus der Digitalisierung von Geschäftsprozessen und –modellen, aber auch aus der Internationalisierung der Leistungserstellung und von Kundenbeziehungen ergeben, erfordern eine neue Definition der Rolle der Aufsichtsräte: Der Aufsichtsrat wird mehr und mehr zum strategischen Sparringspartner sowohl für die operative Geschäftsführung als auch die Gesellschafter.

Weiterlesen
Veröffentlicht am 24.03.2021 von Dr. Klaus Weigel

Am 10. Dezember 2020 hat die Bundesregierung den Entwurf für ein Gesetz zur Stärkung der Finanzmarktintegrität (FISG) vorgelegt. Basis für diese Gesetzesinitiative ist der Aktionsplan des Bundesministeriums der Finanzen und des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz vom 7. Oktober 2020 zur Bekämpfung von Bilanzbetrug und zur Stärkung der Kontrolle über Kapital- und Finanzmärkte, u.…

Weiterlesen
Veröffentlicht am 19.03.2021 von Dr. Klaus Weigel

Trotz der pandemiebedingten Ausführung als Online-Kongress war das 28. Münchner Management Kolloquium, das am 9. und 10. März 2021 stattfand, ein voller Erfolg. Laut Veranstalter TCW waren über zwei parallele Streams zeitweise mehr als 2000 Zuhörer zugeschaltet. Das Thema der Veranstaltung mit mehr als 80 Vorträgen und Diskussionsrunden war dabei unter dem Titel „Innovationsbeschleuniger Krise:…

Weiterlesen
Veröffentlicht am 1.03.2021 von Dr. Klaus Weigel

Dieses Zahl lässt aufhorchen: Nach einer Umfrage der Directors Academy besuchen nur 3,7 Prozent der befragten Aufsichtsräte regelmäßig qualitativ hochwertige Lehrgänge bzw. Seminare oder nutzen seminarähnliche, digitale Angebote. Offensichtlich informiert sich die weit überwiegende Mehrheit der Aufsichtsräte über neue regulatorische, unternehmensspezifische oder disruptive Entwicklungen, wenn überhaupt, nur gelegentlich und eher nach dem Zufallsprinzip.

Weiterlesen
Veröffentlicht am 15.02.2021 von Dr. Klaus Weigel

Üblicherweise wird der Aufsichtsrat einer deutschen Aktiengesellschaft bezüglich der Anteilseignervertreter von der Hauptversammlung und ggfs. bezüglich der Arbeitnehmervertreter gemäß Mitbestimmungsgesetz besetzt. Im Ausnahmefall kann ein unvollständig besetzter Aufsichtsrat auch durch das zuständige Registergericht ergänzt werden. Dafür gibt es aber spezielle Vorgaben.

Weiterlesen